Lungensport

Mehr Bewegung! Mehr Luft! Mehr Lebensqualität!

Lungensport wird für Menschen mit Asthma, COPD, Lungenemphysem und anderen chronischen Lungenkrankheiten ärztlich verordnet.

Mit Atemübungen, Gymnastik (auch mit Handgeräten), Dehn- und Entspannungsübungen sowie leichtes Ausdauertraining und Muskelaufbau wollen wir eine Erhöhung der Leistungsfähigkeit und Lebensqualität erreichen.

In diesem Kurs trainiert jeder so viel, wie es im Rahmen seiner Erkrankung möglich ist – niemand wird überfordert.

Dieses Angebot findet in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe Wittmund „Lungenfunktionsstörungen“ statt, wo auch ein regelmäßiger Gesprächskreis stattfindet. (Siehe unter Selbshilfegruppen.)

Zeit: Donnerstags 16:00 – 17:00 Uhr und 17:00 – 18:00 Uhr

Ort: Sporthalle der Alexander-von-Humbold-Schule (hinter der Aula), Brandenburger Str. 2-4, Eingang Schulstraße

Übungsleiter 
Heino Brüling, Tel.: 04462 – 23197
Gisela Krause, Tel.: 04462 – 946135 –  Leiterin der Selbsthilfegruppe